Zur Ortungsleitzentrale Zurück in den ORBIT...  (nur mit Helm!)  
BUCHREIHE: CP 1 CP 2 CP 3 CP 4 CP 5 CP 6 CP 7 CP 8 CP 9 . . ANDERE: GBadJ DRdK
...zur Ortungsleitzentrale! Zur Ortungsleitzentrale
Zur Ortungsleitzentrale


3) Der verbotene Stern


.....................................................................................................


Erschienen 1979 im Schneider Verlag

"'Wie ahnungslose Kinder haben wir diese verbotene Welt betreten!' erklärt Commander Perkins, als er immer mehr Spuren eines fernen Sternenvolkes auf dem Planeten Lightfire entdeckt. Was als gefahrlose Expedition geplant war, wird für ihn und seine Begleiter zu einer atemberaubenden Hetzjagd.

Autor: H. G. Francisco - Illustrationen: Werner Heymann - Redaktion: Susanne Bestmann

Zur Ortungsleitzentrale
Zur Ortungsleitzentrale  

.....................................................................................................

Die Geschichte:

Der Planet „Lightfire“ scheint ein Paradies zu sein. Erst kürzlich wurde er von der – dank des Dimensionsbrechers in alle Teile der Galaxis expandierenden Menschheit – als Kolonialplanet erschlossen.
Commander Perkins, Ralph Common und sein Freund George Croden wollen einige Tage auf der neuentdeckten Welt verbringen. Doch das Idyll findet ein jähes Ende, als die drei mit einer unerwarteten Gefahr konfrontiert werden: aus einer Felswand bricht ein riesiger Roboter hervor und greift die Freunde an. Glücklicherweise bleibt die Attacke ohne weitere Folgen, da die Maschine völlig altersschwach ist und nach wenigen Schüssen in ihre Bestandteile zerfällt. Doch neue Schwierigkeiten stellen sich ein: George, der hinter einem Felsen Schutz gesucht hatte scheint plötzlich um Jahrzehnte gealtert zu sein. Ist die rätselhafte Veränderung auf den Angriff zurückzuführen oder handelt es sich um eine neue, bislang unbekannte Krankheit, die auf „Lightfire“ ausgebrochen ist?
Auf der Suche nach Hilfe verschlägt es Ralph und den Commander in eine von Menschen gegründete Ansiedlung. Zu ihrer Bestürzung müssen sie feststellen, dass die gesamte Einwohnerschaft von der rätselhaften Alterskrankheit befallen ist. Hilfe wird ihnen verweigert, denn der Entdecker des Planeten, Dr. John Lightfire, will um jeden Preis verhindern, dass sich die Schreckensnachricht von der Epidemie verbreitet.
Derweil sucht in der Mondbasis Delta 4 Dr. Brody Croden, der Vater von George, Major Peter Hoffmann auf. Er ist besorgt, da er von den drei Ausflüglern bislang kein Lebenszeichen erhalten hat. Hoffmann beschließt sich ebenfalls, zusammen mit dem Roboter Camiel nach „Lightfire“ versetzen zu lassen. Dort angekommen trifft er auf den Commander und Ralph, der ebenfalls erste Anzeichen der unbekannten Krankheit zeigt. Der Ernst der Lage erfordert schnelles Handeln. Während die Kranken evakuiert werden, kehren der Commander, Major Hoffmann und Camiel zu dem Ort zurück, an dem der Angriff durch den Roboter stattfand. Eine Computerüberprüfung der Trümmer ergibt Beunruhigendes: könnte es sich bei „Lightfire“ um eine „verbotene Welt“ handeln?
Schon bald sehen sich die Freunde in ihren düsteren Ahnungen bestätigt: Nachforschungen ergeben, dass der Planet das religiöse Zentrum der Copaner, eines großen Sternenvolkes ist. Der Menschheit droht die Ausrottung durch einen übermächtigen Gegner... Während Commander Perkins nach Spuren der Copaner sucht erfolgen hektische Evakuierungsmaßnahmen: ganz „Lightfire“ soll binnen kürzester Frist geräumt werden. Im „klingenden Tal“ entdeckt der Commander eine Kultstätte, die von Arentes einem copanischen Priester und Teleporter bewacht wird. Nun ist höchste Eile geboten, da sich die ersten Pilgerschiffe nähern. Fieberhaft arbeitet man an einem Plan zur Rettung der Menschheit: die Rache der Copaner soll auf eine „Ersatz – Erde“, eine unbewohnte Welt, die man vor kurzem entdeckte, konzentriert werden
Während die letzten Menschen „Lightfire“ verlassen, trifft Arentes auf Brody Croden. Der Wissenschaftler muss erfahren, dass die „Zeitpeitsche“, eine Waffe der Copaner, für den Zustand seines Sohnes verantwortlich ist. Croden entschließt sich zum Verrat. Er teilt dem Priester den Standort der Erde mit, wofür ihm dieser die Heilung der Erkrankten verspricht. In einem halsbrecherischen Unternehmen gelingt es Commander Perkins die Copaner auf eine falsche Spur zu führen und die Auswirkungen der „Zeitpeitsche“ rückgängig zu machen. Doch er hat nicht mit Arentes gerechnet. Der Priester folgt den Menschen zum Mond und teleportiert sich zur Erde. Von seinem Urteil wird der Fortbestand der Menschheit abhängen...
(zusammengefasst von Mimizon)

Kommentare zum Buch
Illustrationen zum Buch
...............................................
BAND 3 Die Kapitel:


- Ein Unfall im Paradies
- Dr. John Lightfire
- Die Alterskrankheit
- Das Rätsel von Lightfire
- Die verbotene Welt
- Wüste der mahnenden Felsen
- Das klingende Tal
- Hastiger Aufbruch
- Der Psychoporter
- Die Ersatzerde
- Unter Pilgern
- Die Zeitpeitsche
- Der Verräter


................................................

Das Hörspiel zum Buch:

Maritim  3) Der verbotene Stern

DAS STERNENTOR 3)
- Der verbotene Stern -
Erschienen 2003 bei Maritim


................................................

Interne Links:

>>> Copan & Palenque <<<

Zur Ortungsleitzentrale
Zur Ortungsleitzentrale  

.....................................................................................................

Weitere Bücher der Reihe:


1) Der rote Nebel 2) Planet der Seelenlosen 4) Im Land der grünen Sonne 5) Verloren in der Unendlichkeit 6) Im Bann der glühenden Augen 7) Der dritte Mond 8) Das Rätsel der sieben Säulen 9) Die Zeitfalle

..............................................

Verwandte Romane:


Geheime Befehle aus dem Jenseits Die Rache des Kukulkan

Zur Ortungsleitzentrale
Zur Ortungsleitzentrale Zurück in den ORBIT...  (nur mit Helm!)  
BUCHREIHE: CP 1 CP 2 CP 3 CP 4 CP 5 CP 6 CP 7 CP 8 CP 9 . . ANDERE: GBadJ DRdK
...zur Ortungsleitzentrale! Zur Ortungsleitzentrale