ISB • Error • CP-Planet


»Error«
Planet in Folge: SCHNEIDER 7) Der Dritte Mond SCHNEIDER 8) Das Rätsel der sieben Säulen

Beschreibung:
-------------------------------------------------------------
Dieser dschungelüberwucherte Planet besitzt eine reiche Tier- und Pflanzenwelt. Die Oberfläche ist üppig mit Bäumen und Büschen bewachsen, deren violette und blaue Blätter im Licht der Sonne sehr hell leuchten. Durch das dichte Geäst hangeln sich vierarmige, grün gefleckte Tiere mit kugelförmigen Körpern. (SCHNEIDER 7 S.16)
Die äußere Erscheinung von Error erinnert stark an den unbewohnten Planeten Phart , bis auf jene deutliche Spuren einer alten Zivilisation:
In einer verfallenen Stadt, die in verblüffender Weise Inti Huan auf der Erde ähnelt, ist ein unterirdisches Gefängnis eingerichtet, in dem das gesamte Volk der Drakenen in Tiefschlaf gehalten wird. Da es auf Error von giftigen Insekten nur so wimmelt, ist er als Heimat für Drakenen ziemlich ungeeignet, denn diese reagieren äußerst empfindlich auf bestimmte Insektenstiche.
Der dritte Mond von Error ist in Wirklichkeit das Sternenschiff Nukleon , mit dem die Drakonen monatelange Reisen zu fernen Sonnen unternehmen können.

CP-Chronik:
-------------------------------------------------------------
Aufgrund einer fehlgeleiteten Dimensionsreise wird dieser den Menschen bis dahin unbekannte Planet von Major Peter Hoffmann auf den Namen Error (aus dem Englisch: 'Irrtum') getauft. Eigentlich hatte Arthur Common den Planeten Phart als Ziel eingegeben ... (SCHNEIDER 7, S.21)

Realitätsdetektor:
---------------------------------------------

Der Planet Error ist reine ktion. Violettes Laub absorbiert nicht den optimalen Lichtfarbbereich für eine effektive Photosynthese, wofür
es triftige Gründe geben müsste. Zwillingsstädte auf verschiedenen Planeten wären als Zufall höchst unwahrscheinlich. Insgesamt 62%
Plausibilität für Planeten wie Error.


Du möchtest etwas ergänzen oder korrigieren?

Texteingabe:

Dein Name oder Deine Email:

Quellenangaben:


>>> <<<