PARALLELWELTEN • Dr. Best und andere Namensvettern • Commander Perkins
Ortungsleitzentrale öffnen Zurück in den ORBIT...  (nur mit Helm!)  
!!! Namensgebungen !!! Handlungselemente !!! Technologien !!! Verwandte Universen !!!
...zur Ortungsleitzentrale! Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


.......................................
NAMENSGEBUNGEN
.......................................

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen Dr. Best und die Tomate
Namensvettern aus dem Fernsehen der 70er

...............................................................................................................................

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


1) Vetternwirtschaft im Perkins-Clan ...


"Sehen Sie doch, Dr. Best!"
EUROPA  3) Das Geheimnis der Ufos(Der Major auf Krankenbesuch: "Das Geheimnis der Ufos")


Franciskowsky hat seinerzeit nicht gerade auf's Deutsche Fernsehen als Inspirations-quelle für seine Namensschöpfungen verzichtet.

Das reicht von Parallelen aus der Zahnpasta-Werbung der Spätsiebziger (Dr. Best empfiehlt "blend-a-med"/ aus > Hörspiel 3 < ), über die berühmte > Mondbasis Alpha-1 <, bis hin zu der Situation, dass sich Volker Brandt in > Hörspiel 7 < nicht zum ersten Mal mit einer Person namens "Mr. Heller" unterhellt. In "Die Straßen von San Franciskowsky" synchronisierte Brandt nämlich Michael Douglas. Und sein Vorgesetzter, dargestellt von Karl Malden, war... na? ... Inspector Heller!
Kennt ihr noch mehr solcher namentlichen Verwandtschaften aus dem TV? . . . .

(Das auf dem Phantombild links ist übrigens Dr. Best höchstpersönlich)
...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
08-04-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


2) Namensähnlickeiten ...
Logisch! Da hätten wir noch den Archäologen "Dr. Mc Coy", im "Geheimnis der Ufos". Gehe ich zu weit in der Annahme, dass in diesem Falle ein überaus populäres Mitglied der Enterprise - Besatzung Pate gestanden hat ...?

...............................................................................................................................

Beitrag von:
MIMIZON
. . . . . . . . . . .
12-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


3) Pille ...
Bestimmt nicht! Francis vermittelt mir sehr häufig das Gefühl, dass er den dr.-erstbesten Namen, der ihm in den Sinn kommt, auch verwendet. Und "Dr. McCoy" ist dafür ein typisches Beispiel, ebenso wie "Dr. Best". Vermutlich lief beim Verfassen des ersten Kapitels von "Geheimnis der Ufos" gerade Zahnpasta-Werbung und wenig später begann eine Episode aus "Raumschiff Enterprise" im Flimmerkasten. Es muss wohl ein Sonntag Abend gewesen sein, an dem Francis zur Feder griff!

...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
12-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


4) Inspector Heller ...
Moin Randy,
Du hast sich hier einen Fehler einschleichen lassen: In "Die Straßen von San Franciskowsky" synchronisierte Volker Brandt nämlich selbst Inspektor "Heller", Karl Malden spielte den "Mike Stone". Hatte ich vielleicht nicht eindeutig ausgedrückt....
Viele Grüße aus dem zur Zeit Grauen S.H. Commander Nolan

...............................................................................................................................

Beitrag von:
COMMANDER NOLAN
. . . . . . . . . . .
21-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


5) Inspector Heller ...
Stümmt, so klangsam dämmert's mir auch wieder - Es ist ja alles schon so verdammt lange her.
Danke für den Hinweis, Nolan!!!

...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
21-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


6) Tja ...
...Nachdem der rote Nebel ja schon ein paar Takte vor der Dokumentarserie "Sex and the city" (ist doch Doku, oder ?) und meiner - wahrscheinlich Ur-Ur-Ur-Grossmutter - Carrie Breadshaw rauskam, fand ich das letztemal im Theater gleich noch ein Mitglied der Ahnenreihe, Clifford Breadshaw, den romanschreibenden Liebhaber von Sally Bowles in "Cabaret". Da das Musical damals als Film doch recht erfolgreich war, könnte ich mir vorstellen, dass HGF nach einem fröhlichen Abend vor dem Fernseher gleich daran anknüpfen mußte.

...............................................................................................................................

Beitrag von:
DR. ESTER BREADSHAW
. . . . . . . . . . .
25-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


7) Dr. Breadlove? ...
Tatsächlich? Nun weiß ich (neben Science-Fiction) natürlich wenig über HGFs sonstige TV-Gewohnheiten und wie er Musicals gegenüber eingestellt ist. Es könnte sicherlich sogar sein, dass Schlager-Duo "Hoffmann&Hoffmann" den Autoren beinflußt haben oder noch heftiger, der Opernstar "Peter Hofmann" der Hauptfigur des Majors zu seinem Namen verhalf.
Aber vielleicht sollten wir bei unseren Unterstellungen doch ein paar mehr Wahrscheinlichkeitsgrenzen ziehen...

...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
25-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


8) Ach komm ...
... lass mir doch auch ne Chance. Ich gebe ja zu es ist weit hergeholt - aber zumindest weilen meine Gedanken immer bei Euch. Ob bei Edeka oder im Theater.

...............................................................................................................................

Beitrag von:
DR. ESTER BREADSHAW
. . . . . . . . . . .
25-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


9) Breite Gedanken ...
Echt? Ich wußte doch, ich hab da "irgendwas gespürt". Hast Du zufällig auch Deine Einkaufsliste telepathiert? Ich hatte da so eigenartige Kaufbedürfnisse... Apropos: Wolltet Ihr nach der Dr.-Best-Szene in Folge 3 auch immer Zähne putzen?

...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
25-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


10) Hast Du vielleicht ...
... gewisse telepathische Fähigkeiten ?


...............................................................................................................................

Beitrag von:
DR. ESTER BREADSHAW
. . . . . . . . . . .
26-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


11) Sie ...
...belieben zu scherzen? - Ich bin DIE telepatische Stimme. Zumindest komme ich irgendwie aus derselben Familie...

...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
25-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


12) Wie angenehm ...
... das spart sicher Telephonkosten. Aber was, lieber Unsterblicher, ist "die telepathische Familie" ?
Bitte um Aufklärung. Ist Telepathie nicht gleich Telepathie ? Oder benützt Du eine andere Methode ?

...............................................................................................................................

Beitrag von:
DR. ESTER BREADSHAW
. . . . . . . . . . .
26-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


13) Namen ...
Also, eine Vetternschaft hab ich hier nicht, aber das ganze Gerede über Namen bringt mich zu einer Frage, die ich mir früher schon gestellt habe. Hab ich das mal überlesen oder überhört? Wie lautet der erste Vorname von Oberst Jason? Ich kenne nur G. Camiel Jason - Camiel ist ja schon grauselig genug, was kann da das G. bedeuten? (Wahrscheinlich sowas gemeines wie George - ich kann es mir richtig vorstellen: Georgie Camiel.... wen wundert's da noch, wenn aus dem Jungen ein biestiger Griesgram wird?)

...............................................................................................................................

Beitrag von:
CINDY
. . . . . . . . . . .
26-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


14) B. der U. von B. ...
Vor allem kenne ich nur die amerikanische Sitte, alle Vornamen abzukürzen (G.C.Jason) oder die Angewohnheit bei Prominenten, nur den ersten Namen auszuschreiben, aber den zweiten abzukürzen (George C. Jason. Die Schreibweise vom Oberst finde ich höchst ungewöhnlich.
...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
26-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


15) Stimmt ...
... erinnern wir uns an James Tiberius Kirk - auch ziemlich übel. Vielleicht hieß er ja irgendwas wie Godfry Camiel Jason und wollte das nicht zugeben. Aber tatsächlich ist es im englischsprachigen Raum oft so, daß wenn ein Name durch die Generationen hindurch vererbt wird, der zumeist an erster Stelle steht (siehe z.B. George W. Bush). Ich habe aber einige amerikanische Freunde, die ganz bewußt ihren zweiten Namen verwenden, um nicht immer mit ihren Vätern verwechselt zu werden oder "junior" zu heißen, bis sie über 60 sind.
...............................................................................................................................

Beitrag von:
DR. ESTER BREADSHAW
. . . . . . . . . . .
26-08-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


16) Douglas selbst war Heller! ...
Die Einleitung stimmt nicht ganz. Michael Douglas (gesprochen von Volker Brandt) hieß in den "Straßen von San Francisco" selbst Inspector Heller! Und Karl Malden spielte seinen Vorgesetzten Lieutenant Mike Stone. Trotzdem war der Name Heller ganz bestimmt eine Anspielung auf diese populäre Synchronrolle von Volker Brandt. Ich glaube aber nicht, dass diese Idee von H.G. Francis stammte, denn dieser wusste beim Verfassen des Hörspielskripts bestimmt nicht, dass Volker Brandt den Mr. Coleman sprechen würde. Vielleicht hatte Francis einen ähnlichen Namen gewählt, und Brandt und Heikedine Körting haben sich dann im EUROPA-Studio spontan entschlossen, dass Colemans Kollege Heller heißen sollte. Übrigens: Im amerikanischen Original hieß Michael Douglas nicht Inspector Heller, sondern Inspector Keller. Diesen Namen hielt man in Deutschland aber wohl für unpassend, und darum machte man Heller daraus. Beim Synchronisieren war das ja auch kein wesentlicher Unterschied. (Quelle: www.fernsehserien.de)

...............................................................................................................................

Beitrag von:
MR. McCOY
. . . . . . . . . . .
09-09-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


17) Noch Heller ...
Stimmt, der Irrtum mit Mr. Heller wurde mir schon unter die Nase gerieben. Aber Dein Hinweis mit dem Namen Keller ist ja schon wieder der Hammer. So geht's halt zu beim Synchron. Die Deutschen haben zu dieser Zeit verdammt heftigst beim "Eindeutschen" eingegriffen. Sogar umgeschnibbelt oder mit neuer Musik unterlegt wurden viele Originale. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Studio heutzutage noch so vorgehen würde oder darf... Die Siebziger waren eben in vieler Hinsicht zwangbefreit.

...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
10-09-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


18) Was zur Heller/Keller-Sache ...
Ich finde es eigentlich sehr verständlich, dass der Name in der 70er Serie geändert wurde. Es hatte wohl folgenden Grund: Man wollte wohl die Verwechselung zu "Der Kommissar" vermeiden, Eric Ode spielte dort nämlich den Kommissar KELLER.

...............................................................................................................................

Beitrag von:
COMMANDER NOLAN
. . . . . . . . . . .
10-09-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


19) Steve Keller? Klingt blöde ...
Das mit dem "Kommissar Keller" und Eric Ode wusste ich nicht. Stimmt - welcher junge Fernsehzuschauer hätte es damals schon gern gehabt, wenn der Held der Serie genauso heißt wie ein spießiger deutscher Serienkommissar? Ein weiterer Grund für die Änderung könnte aber auch gewesen sein, dass Keller mit Vornamen "Steve" hieß. Und "Steve Keller" klingt zumindest für deutsche Ohren doch recht uncool. Schließlich hätte man dabei immer an miefige dunkle Keller denken müssen - ein Bild, dass ja nun so gar nicht zu dem damals jungen adretten Michael Douglas gepasst hätte.

...............................................................................................................................

Beitrag von:
MR. McCOY
. . . . . . . . . . .
10-09-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


20) Peter Hoffmann: "Oh! Randy?" ...
Wusstet Ihr eigentlich, dass "randy" im Englischen sowas wie "horny" (scharf, spitz, geil) bedeutet? Na, ob diese Verwandschaft beabsichtigt war, lieber H.G.F.??? Wenn ich überlege, wie oft und leidenschaftlich Peter dieses Wort in den Mund nimmt... Naja, ganz sicher ist der Kosename von "Randolph" abgeleitet und das klingt ja nun wirklich eher beherrscht und etikettiert...

...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
02-10-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


21) Randolph ? ...
Damit dürftest Du Cindy dann wohl sämtlicher erotischer Phantasien beraubt haben. Oh, wärest Du bei "horny" geblieben, Unsterblicher. Sowas weiss hier doch eh keiner. Aber Randolph ? Dafür gebührt Dir eigentlich 24 Stunden delta-4-Verbot. Alle Randolphs tragen Socken im Bett, da gibt es keine Zweifel. Schauder. Die Vorstellung vom lustvollen Peter und seinem Dandy Randy hat mir da schon sehr viel besser gefallen.

...............................................................................................................................

Beitrag von:
DR. ESTER BREADSHAW
. . . . . . . . . . .
02-10-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


22) Von den Socken ...
Naja, ich sagte ja, dass PETER dieses Wort so häufig herausläßt... Über Randolphs Haltung sagt das recht wenig aus. Ebenso über seine nächtliche Fusstemperatur. Überhaupt: Randolph, Ralph, Peter, Camiel und Cinderella... wo sind wir denn hier eigentlich???

...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
04-10-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


23) Seufz ...
als hätte ich das mit "Randy" nicht schon immer gewußt.... Aber Randolph? - Socken im Bett und den gestreiften Pyjama bis zum Hals zugeknöpft -> Aber Commander Randolph Perkins hört sich zum Glück sowas von absurd an.... NEIN, das kann nicht sein !!!

...............................................................................................................................

Beitrag von:
CINDY
. . . . . . . . . . .
04-10-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


24) Ich bin dafür ...
... den Unsterblichen auf seinen Heimatplaneten zurück zu expedieren.
Randolph und Cinderella - der eine im Pyjama, die andere im Feenkleidchen. Stöhn - das wird doch nie was ! Wie kommt man auf so saudoofe Assoziationen ? Da verschwinde ich doch lieber wieder und lasse Drachen steigen.

...............................................................................................................................

Beitrag von:
DR. ESTER BREADSHAW
. . . . . . . . . . .
04-10-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


25) Ähem ...
... also ich muß doch sehr bitten!


...............................................................................................................................

Beitrag von:
CINDY
. . . . . . . . . . .
04-10-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


26) War was ...
... Aschenputtel ?


...............................................................................................................................

Beitrag von:
DR. ESTER BREADSHAW
. . . . . . . . . . .
04-10-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


27) Cinderella on T.V. ...
Hey, Aschenputtel - am Wochenende gibt es sogar ein Kurz-feature zu Deinem Leben mit Titel "für immer und ewig" und Drew Barrymore in der Hauptrolle. Jetzt verstehe ich endlich Deinen unbesiegbaren Glauben ans Romantische (das es angeblich selbst im Herzen unseres eher trockenen Commanders geben soll).

...............................................................................................................................

Beitrag von:
DR. ESTER BREADSHAW
. . . . . . . . . . .
05-10-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


28) T.V. ...
Das erinnert mich doch ganz hart an "Meine Stiefmutter ist ein Alien". Wie die Tochter sagte doch auch Peter letztens: "Ich habe es ihn einmal tun sehen, damals......" -> Und siehe da, alle komatösen Nachwirkungen haben sich aufgelöst. (Oder sollte es etwa das gewesen sein, was den "roten Nebel" dermaßen faszinierte???)

...............................................................................................................................

Beitrag von:
CINDY
. . . . . . . . . . .
05-10-2004

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


29) Raumschiffnamen ...
Nolan hat mir ins Gedächtnis gerufen, dass es für die Saturn ja ein ganz reales Vorbild gab, nämlich die Saturn V. Komisch, das habe ich damals immer völlig ignoriert, wahrscheinlich, weil ich mir von vorn herein ein "cooleres" Outfit für die Perkinsraumschiffe ersehnt hatte. Vielleicht sowas wie Kampfstern Galaktica oder was sonst so in war.
Auch der Name "Meteor" hat wieder einen Verwandten im Kinder-TV: Kam Captain Futures "Comet" nach oder vor Perkins auf den Markt? Die Future-Romane sind natürlich viel älter, aber naja - ein derartiger Name ist für ein Raumschiff wohl auch äußerst naheliegend ...

...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
17-05-2005

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


30) Ich hoffe, Du hattest ein schönes Pfingsten ...


"Zwei kleine Einheiten,
die kaum geeignet sind, einen Angriff der Weganer abzufangen ..."

EUROPA  5) Saturn ruft Delta-4(Ein skeptischer Commander Perkins)


Ich bin der Meinung, Captain Future, die Zeichentrickserie ist 1979/1980 das erstemal in Deutschland gelaufen, daher ist "Meteor" wohl eher nicht daher abgeleitet.
Es ist bloss ein gängiger Name für Schiffe (die Kaiserliche Marine hatte Kanonenboote bzw. später Vermessungschiffe mit den Namen Meteor und Komet), wobei der Begriff "kleinere Einheiten" für diese Schiffe auf jeden Fall zutraf..

...............................................................................................................................

Beitrag von:
COMMANDER NOLAN
. . . . . . . . . . .
17-05-2005

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


31) Kanonenbootpolitik im Weltraum ...
Hallo Leute! Auch Star - Trek war bemüht etliche alte Kriegsschiffe im Rahmen der Flottenprogramme des 23. Jhd. wiederzubeleben: "USS Yamato" (nach dem japanischen Monsterschlachtschiff im 2. WK), "USS Lexington" (nach einem Ami - Flugzeugträger, der von den Japanern im 2. WK versenkt wurde - stimmt das Nolan...?) und "USS Hood" (britische Legende, die von der "Bismarck" aufgebracht wurde). Wie heißt denn nun das zweite Schiff, das die Mondbasis zusammen mit der "Meteor" verstärken soll. Ist das die "Asia" oder "Eyscha" ...? Gibt's da auch so ein altes Vorbild?

...............................................................................................................................

Beitrag von:
MIMIZON
. . . . . . . . . . .
17-05-2005

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


32) Zwei kleine Einheiten ...
Ich habe immer "Asia" verstanden und das wäre auch MEINE nächste Frage an Nolan, unser wandelndes Marine-Lexikon gewesen.


"Dann sind wir also auf uns allein gestellt."
"Naja, nicht ganz: Die Asia und die Meteor sind auf dem Wege zum Mond!"

EUROPA  5) Saturn ruft Delta-4(Oberst Jasons kläglicher Versuch, Mut zu machen)



...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
17-05-2005

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


33) Ich hatte mich mal "umgesehen" ...
Wenn es ASIA heißen sollte, dann hatte sich HGF den Namen wohl ausgedacht. Das "jüngste" Schiff dieses Namens war die HMS Asia um 1880, ich denkemal so tief ist er dann nicht in die Vergangenheit gegangen.
Zur "USS Lexington" - es gab 2 Träger dieses Namens: "CV-2" (gesunken 1942) und "CV(A)-16" (jetzt ein Museumschiff in den USA). Die "HMS Hood" wurde übrigens nich aufgebracht (geentert bzw. in einen Hafen gebracht), sondern von der "Bismarck" und "Prinz Eugen" versenkt.
Viele Grüße, Cmdr. Nolan

...............................................................................................................................

Beitrag von:
COMMANDER NOLAN
. . . . . . . . . . .
18-05-2005

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


35) Soviele Namen, ...
... aber doch so wenige Parallelen.


...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
18-05-2005

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


36) Dr. Best ...
... Ich muß da mal intervenieren. H.G. Francis kann um 1976/1977, als Folge 3 entstand, keinen Dr. Best im Fernsehen gesehen haben. Denn dieser tauchte erstmals Anfang der 80er Jahre in der deutschen Werbelandschaft auf....

...............................................................................................................................

Beitrag von:
KIRA NERYS
. . . . . . . . . . .
17-07-2005

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


37) Dr. Best im TV ...
... Tatsächlich erst in den 80ern? Ich muss sagen, dass ich das wirklich nicht so genau erinnere. Zumindest soll die Zahnbürsten-Marke schon seit den Fünfzigern existieren.
Ich habe im Internet leider nicht den Sendetermin des ersten Spots mit dem Zahnforscher Dr. James Best gefunden, der übrigens tatsächlich Chefarzt für Zahntechnik in einer Uni-Klinik in Illinois gewesen ist und 2002 verstarb. Dieser > Werbespot < ist angeblich von 1988, da war ich aber bereits 19. Also, ich möchte schwören, dass ich Dr. Best schon in meiner frühen Schulzeit im Vorabendfernsehen gesehen habe.

...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
17-07-2005

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


38) Tante Wiki sagt, ...
... dass tatsächlich der gute Doc erst 1988 selbst auf Sendung ging: > Wikipedia <
Wie kam eigentlich Francis auf den Namen ''Common'', der heißt ja übersetzt ''gewöhnlich'' oder ''einfach''? Hat er bei ''Bordon'' an einen brasilianischen Fußballer gedacht?
Wie kam er auf den sehr seltenen Namen ''Camiel''?
Wieviel Gläser Rotwein hatte er intus, als er den Namen ''Utra-Pi-Xtym'' erdachte?

...............................................................................................................................

Beitrag von:
KIRA NERYS
. . . . . . . . . . .
09-12-2010

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen


39) Langzeitdialog ...
... unglaublich. Wir sprechen ja bereits fünfeinhalb Jahre über dieses Thema, Kira.
Und dabei hat jeder von uns erst einmal geantwortet. Was im Internet doch alles möglich ist.
Wie vor einem halben Jahrzehnten erwähnt: Ich hätte schwören können, dass ich den Doktor schon während meiner Kindheit (also in den frühen 80ern) zwischen und nach den "Tom & Jerry"-Episoden im TV gesehen hatte. Aber vielleicht gab es vom Tomaten-Gag ja einfach schon mal einen ähnlichen Vorgänger, der mich an Dr. Best erinnerte.
Naja, Erinnerungen - je weiter sie zurückliegen, desto weniger kann man sich auf ihren Wahrheitsgehalt verlassen. Inzwischen sind mir im Zuge des allgemeinen TV-Revivals der 60/70er so viele Namensähnlichkeiten mit Hörspielproduktionen der 70/80er aufgefallen, dass ich darüber schon gar nicht mehr nachdenke. Zum Beispiel "Ein Mann names Harry Brent" oder so ähnlich. Dieser ehemalige Straßenfeger wurde ja Kurzem auf "Eins Festival" reaktiviert. Da musste ich mit Blick auf eine von EUROPA vertonnte Grusel-Serie dann schon mal kurz stutzen. Dennoch hätte ich meine Titel-These in diesem Threads seinerzeit vielleicht nicht unbedingt als Unterstellung formulieren müssen. Das sind halt einfach Namen.
P.S.: Wobei mir 'Utra-Pi-Xtym' noch nirgendwo sonst untergekommen ist. ^^

...............................................................................................................................

Beitrag von:
BONDURKAN
. . . . . . . . . . .
13-12-2010

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen



Du willst einen Kommentar verfassen?

Dein Name, Erdling?

Deine E-Mail?

Betreff:

Text:





Zurück zur
Übersicht:
. . . . . . . .

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen

Dein Beitrag erscheint nach dem Eintreffen der nächsten Mondpatrouille > > >


>>> <<<

BITTE NUR EINMAL KLICKEN!

Ortungsleitzentrale öffnen
Ortungsleitzentrale öffnen Zurück in den ORBIT...  (nur mit Helm!)  
!!! Namensgebungen !!! Handlungselemente !!! Technologien !!! Verwandte Universen !!!
...zur Ortungsleitzentrale! Ortungsleitzentrale öffnen